Ronaldo
Geburtsdatum: 5. Februar 1985 Beruf: Fußballprofi
Geboren in: Funchal, Madeira Aktueller Verein: Juventus Turin
Nationalität: Portugal Kinder: 4
Familienstand: Ledig Größe: 187cm

 

Er hat die Fußballwelt verzaubert, er hat die Sportart revolutioniert und ist ohne Frage der beste aktive Fußballer, zusammen mit Lionel Messi. Cristiano Ronaldo ist der wohl kompletteste Stürmer den es je gab. Seine Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor, seine Dribblings, seine Freistöße und seine Sprungkraft sind einzigartig.

Der Portugiese hat mittlerweile fünf Ballon d’Or-Titel auf seinem Konto und ist das Idol vieler Fußballfans. Es scheint kaum auszumalen zu sein, wie die Fußballwelt ohne CR7 aussieht. Doch bereits jetzt steht fest: Cristiano Ronaldo ist eine Legende dieses Sports!

 

 
Pro Jahr €103,029,120 £88,980,069
Pro Monat €8,585,760 £7,415,005
Pro Woche €1,981,329 £1,711,154
Pro Tag €282,271 £243,780
Pro Stunde €11,761 £10,157
Pro Minute €196 £169
Seit Sie diese Seite aufgerufen haben, hat Ronaldo verdient
 

 

Gleichzeitig bedeutet das, dass der Superstar über eine Menge Geld verfügen muss. Wir zeigen euch, wie hoch der Vermögensstand des Portugiesen wirklich ist.

Ronaldo Einkommen, geschätztes Vermögen

Werdegang

Mit 17 Jahren stand das Ausnahmetalent bereits für Sporting Lissabon auf dem Feld. In einem Freundschaftsspiel gegen Manchester United blühte er auf und gerat in den Fokus von Legendentrainer Sir Alex Ferguson. Die Red Devils verpflichteten den Stürmer im Jahr 2003 und ahnten noch nicht, was für ein Geniestreich ihnen damit gelungen war.

https://ic.aff-handler.com/I/45512

In Manchester entwickelte sich Ronaldo zum Schlüsselspieler, der ihnen drei Mal den Meistertitel bescherte. Für eine damalige Rekordablösesumme von 94 Millionen wechselte Ronaldo 2009 schließlich zu Real Madrid.

Bei den Königlichen etablierte er sich zum absoluten Weltstar. Aber auch sportlich gelang ihm dort der große Durchbruch. Zwei Mal gewann er mit ihnen die LaLiga, aber wesentlich beeindruckender ist, dass er mit Real zwischen 2016 und 2018 drei Mal in Folge „La Decima" (den Champions-League-Titel) holte.

Ronaldo mit einem Fallrückzieher bei Real

Außerdem sticht heraus, dass der Portugiese für die Madrilenen mehr Tore (311) geschossen hat, als er Spiele (292) für sie bestritten hat. Jedoch wollte CR7 2018 nochmal ein neues Kapitel in seiner Karriere aufschlagen und ging zur „alten Dame“ aus Turin, für die er bis heute spielt.

Durch seine Meistertitel in der Serie A 2019 und 2020 ist er einer der wenigen Fußballer, die je in drei verschiedenen Top-Ligen die Meisterschaft holten. Aber auch in der Nationalmannschaft lief es rund. 2016 führte der Superstar die Portugiesen zum EM-Titel, dem bis heute größten Erfolg des Landes.

Es ist kein großes Geheimnis, dass CR7 noch immer einer der gefragtesten und brillantesten Fußballer auf Erden ist. Bereits jetzt steht fest, dass er nach seinem Karriereende eine riesige Lücke in der Fußballwelt hinterlassen wird.

Gehalt bei Vereinen

Bemerkenswert ist, dass sich Ronaldos Gehalt auch über seinen Karrierepunkt hinaus kontinuierlich gesteigert hat. 7,5 Millionen waren bei Manchester United vergleichsweise Peanuts. Real erkannte letztendlich sein wahres Potenzial und machte das auch durch ein weitaus attraktiveres Gehalt bemerkbar.

Bei den Königlichen verdiente der Portugiese etwa 21 Millionen Euro Netto pro Jahr. Aktuell zahlt Juventus Turin dem Weltstar sogar 31 Millionen. Jedoch liegt sein Jahreseinkommen um Einiges höher, denn Ronaldos Gehalt ist längst nicht seine größte Einnahmequelle.

Andere Einnahmequellen

Neben seinem Gehalt stockt CR7 sein Jahreseinkommen durch zahlreiche andere Deals und Investitionen auf. Bekannt ist, dass er beispielsweise die Hotelkette Pestana Cr7 Hotels gegründet hat. Das erste davon steht bereits in seiner Heimatstadt Madeira. Weitere Hotels sind an den verschiedensten Orten der Welt geplant.

Ronaldo balanciert den Ball beim Training auf seinem Finger

Außerdem hat der Portugiese, wie diverse Prominente, ebenfalls in die Restaurantkette Tatel investiert. Er ist dort nicht nur Stammkunde, sondern generiert sich dadurch auch zusätzliche Einnahmen. Des Weiteren ist der Superstar 50-prozentiger Anteilseigner an einer Klinik für Haartransplantationen.

Seine Freundin Georgina Rodriguez soll dort Geschäftsführerin werden. Seine größte außersportliche Einnahmequelle stellen jedoch seine unzähligen Werbe- und Social-Media-Deals dar. Der Ausnahmekönner hat Werbeverträge mit globalen Unternehmen, wie Nike, Samsung, KFC oder Herbalife.

Letzteres zahlt ihm über fünf Jahre hinweg etwa 15 Millionen Euro. Am Beeindruckendsten ist allerdings, dass Ronaldo durch seine bezahlten Posts auf Social-Media mehr verdient, als bei Juventus. Etwa 43 Millionen soll er jährlich daran verdienen.

Rolando im Dress von Juventus Turin mit Pokal

Geschätztes Gesamtvermögen

Aus Ronaldos Gehalt, seinen Werbeeinnahmen, sowie seinen Investitionen ergibt sich insgesamt ein Jahreseinkommen von etwa 100 Millionen Euro. Doch damit nicht genug: sein Gesamtvermögen wird mittlerweile auf über 430 Millionen Euro geschätzt und dieses wächst regelmäßig immer weiter an. Was CR7 mit so viel Geld macht, zeigt er gerne auf den sozialen Netzwerken.

Im Laufe der Jahre häuften sich bei dem Superstar zahlreiche Luxusautos an. Außerdem leistet er sich einen Privatjet, sowie eine Luxusvilla. Hinzu kommt, dass er bereits ein eigenes CR7-Museum auf Madeira eröffnet hat und seine eigene Marke führt, wodurch er zwar einerseits eine Menge Geld ausgeben muss, aber andererseits eine weitere Einnahmequelle geschaffen hat.

Ob sich Bundesligaspieler genauso gut vermarkten könnten, wie der Portugiese? Das steht wohl noch in den Sternen. Ganz im Gegensatz zu unseren Bundesliga Quoten. Damit seid ihr immer bestens versorgt.   

Alle Fußballwetten gibt’s hier!

* Die Rechte aller Bilder liegen bei AP Fotos *

 

Über den Autor
Von
Alex Hofmeister

Alex studiert Fußballmanagement an der HAM in Ismaning und absolviert seit Oktober ein freiwilliges Praktikum bei mmc sport in München.

 
Neben seiner großen Leidenschaft dem Fußball, interessiert er sich auch für Formel1 und Eishockey. 
 

Verwandte Beiträge
Greenkeeper, Zeugwart, Busfahrer: Spannende Bundesliga Jobs

Bundesliga: Jobs hinter den Kulissen

Claudio Pizarro Vermögen

Claudio Pizarro Vermögen

Claudio Pizarro Vermögen

Claudio Pizarro Vermögen

Roberto Carlos Vermögen

Roberto Carlos Vermögen

Carlo Ancelotti Vermögen

Carlo Ancelotti Vermögen