Moisés Caicedo:

Der mit Abstand wertvollste Spieler, der am 20. November bei diesem Spiel auf dem Feld stehen wird, ist Moisés Caicedo. Der 21-Jährige spielt bei Brighton in der englischen Premier League im Mittelfeld und hat einen Marktwert von 38 Millionen. 

In der Premier League durfte er bisher jedes Spiel spielen und wusste dort meist zu überzeugen. Dabei konnte er auch einen eigenen Treffer erzielen, nämlich im Spiel gegen Leicester City.

Das junge Mittelfeldtalente bestritt bereits 25 Spiele für die Nationalmannschaft und erzielte dabei zwei Tore. Kann er seine Leistungen auch auf der großen Bühne bestätigen, oder ist das noch etwas zuviel Last auf diesen jungen Schultern?
 

caicedo

 

Akram Afif:

Nun kommen wir zu dem Mann, der fast ein Drittel des Marktwerts der Nationalmannschaft von Katar ausmacht: Akram Afif. Der 25-jährige Linksaußen spielt beim Al-Sadd SC in der heimischen Liga und war davor in der La Liga bei Villarreal unterwegs. 

Afif, der einen Marktwert von 5,5 Millionen Euro hat, debütierte bereits 2015 für die Nationalmannschaft und bestritt schon 83 Spiele, in denen er 24 Treffer erzielen konnte. 
Der Katari, der variabel in der Offensive einsetzbar ist, konnte letzte Saison in 27 Spielen 15 Tore und 19 Vorlagen sammeln. Klar ist das Niveau nicht vergleichbar mit den Topligen, aber dennoch ist diese Bilanz mehr als vorzeigbar.

afif


Enner Valencia:

Einer, der maßgeblich an der Geschichte der ecuadorianischen Nationalmannschaft beteiligt ist, ist der Rekordtorschütze Enner Valencia. Der 33-Jährige konnte in 74 Spielen für sein Land 35 Treffer erzielen.

Momentan kickt Valencia für Fenerbahce Istanbul, davor jedoch war er unter Anderem lange in der Premier League unterwegs. Dabei spielte er für West Ham und Everton und hatte zwischenzeitlich einen Höchstmarktwert von 11 Millionen Euro.

Auch für seinen aktuellen Verein liefert Valencia gute Leistungen. In zehn Ligaspielen gelangen ihm elf Tore und vier Vorlagen. In der Europa League bestritt er alle sechs Gruppenspiele und konnte auch hier zweimal netzen.

Almoez Ali:

Ein weiterer interessanter Spieler in den Reihen des Gastgebers ist Almoez Ali. Der 26-jährige Mittelstürmer ist Kapitän und gleichzeitig einer der torgefährlichsten Spieler in der Mannschaft. In 82 Spielen traf er 32-mal für sein Land.

Auch für seinen Verein Al-Duhail SC ist er ein wichtiger Faktor im Sturm. In der AFC Champions League 2022 konnte er in fünf Spielen zwei Tore und zwei Assists verbuchen. Derzeit hat er einen Marktwert von 2,8 Millionen Euro.

In der heimischen Liga konnte er in 114 Spielen 71 Scorerpunkte beisteuern und dabei fast regelmäßig Spiele für seine Mannschaft entscheiden. Kann er diese Leistungen auch auf WM-Level abrufen?
 

ali

Bei uns findet ihr die besten Online Wetten, inklusive der besten WM Quoten für das Turnier in Katar!

*Die Rechte an allen Fotos in diesem Artikel liegen bei AP Photos*

Über den Autor
Von
autor

Andreas studiert derzeit im 5. Semester Journalistik und strategische Kommunikation an der Universität Passau. Seit September absolviert er ein freiwilliges Praktikum bei mmc sport in München.

Neben Fußball interessiert er sich insbesondere auch für Tennis und Darts.

Verwandte Beiträge

Was passiert mit Cristiano Ronaldo?
 

Fazit: So verlief die WM für Deutschland!

WM 2022: Die schönsten Tore der Gruppenphase
 

WM 2022: So verlief die Gruppenphase!
 

WM TIPPS UND PROGNOSE