Roger Federer
Geburtsdatum: 8. August 1981  Beruf: Tennisprofi
Geburtsort: Basel, Schweiz Karrieretitel: 103
Nationalität: Schweizer Größe: 185cm 
Familienstand: verheiratet  Kinder: 4

Seit 1998 ist er auf der Profitour im Tennis unterwegs, unzählige Titel hat Roger Federer in diesen Jahren gewonnen. Mit 20 Grand-Slam-Titeln ist er neben Rafael Nadal der erfolgreichste Tennisspieler der Geschichte.

Doch wie viel Geld hat er sich durch seine Tenniserfolge erspielt? 888sport beantwortet euch diese Frage!

Karriere

Roger Federers Tenniskarriere begann bereits in frühen Kinderjahren, es war aber nicht abzusehen, dass aus ihm einer der erfolgreichsten Spieler in der Tennisgeschichte werden sollte. Doch Federers größte Stärke ist bis heute die konsequente Arbeit an seinen Stärken und Schwächen.

Durch Erfolge auf der Youthtour schaffte es Federer 1998 auf den Profi-Circuit. Mit 17 Jahren spielte er seine erste Profisaison und gelangte in die Top-200 der Weltrangliste. Nach und nach kämpfte er sich weiter in der Liste nach vorne und holte sich 2003 den ersten Grand-Slam-Titel.

Beim Traditionsturnier-Wimbledon 2003 kämpfte er sich ins Finale und schlug in drei Sätzen den Australier Philippoussis. In der Folge verteidigte er den Titel bis ins Jahr 2007, erst 2008 endete die Serie, als sich Federer Nadal geschlagen geben musste.

Zwischen 2004 und 2008 sicherte er sich weitere Grand-Slam-Siege bei den Australian Open (2004, 2006 und 2007) und den US-Open (2004-2008). In dieser Zeit war Federer auch für 237 Wochen auf der Nummer eins der Weltrangliste.

Bis heute ist das die längste Zeit am Stück auf dem ersten Platz. Der erste und bis heute einzige Erfolg bei den French Open gelang ihm 2009 als er den Schweden Robin Söderling in drei Sätzen schlug.

Nach 2008 stand er im ständigen Kampf mit Rafael Nadel um den ersten Platz der Weltrangliste. 2013 rutsche Federer das erste Mal seit 2002 aus der Top fünf der Welt ab. Durch verschiedene Verletzungen war es ihm auch in den folgenden Jahren nicht immer möglich, alle Turniere zu spielen. Dennoch konnte er sich 2017 seinen bislang letzten Grand-Slam-Titel erspielen.

Roger Federer ist heute 39 Jahre alt und arbeitet derzeit an seinem Comeback auf der Tour, ein Karriereende rückt zwar immer näher, ist aber wohl noch nicht in Sicht. Bis es so weit ist, werden zu den bisherigen Erfolgen, 20 Grand-Slam-Titel, 310 Wochen auf der Nummer 1, 103 Karrieretiteln sowie eine goldene und silberne Medaille bei Olympischen Spielen mit Sicherheit weitere hinzukommen.

Gehalt und geschätztes Vermögen

Federer ist einer der erfolgreichsten Tennisspieler der Geschichte und hat während seiner Karriere einiges an Preisgeld eingespielt. Bis in das Jahr 2020 gewann er bei Turnieren 129.981.743 US-Dollar.

Zu dieser astronomischen Summe gesellen sich einnahmen durch Sponsor- und Werbeverträge, die er während seiner Karriere abschloss. Unter anderem stand er für Mercedes-Benz, Rolex, Barilla und Wilson vor der Kamera.

Generell gilt der Schweizer wegen seiner enormen Beliebtheit und Sympathie bei den Fans zu den begehrtesten Sport-Testimonial. Das Finanzmagazin Forbes listete Roger Federer mehrfach auf Platz eins der bestverdienenden Sportler der Welt. 

Das geschätzte Gesamtvermögen von Roger Federer liegt laut Medienberichten bei rund 400 Millionen US-Dollar. Damit gehört er zu den reichsten Sportlern der Welt.

Erfolge und Rekorde

Mit insgesamt 20 Grand-Slam-Einzeltiteln ist er mit Rafael Nadal der erfolgreichste Tennisspieler der Geschichte. Feder hat mit 103 gewonnenen Einzeltiteln mehr als jeder andere Spieler, nur Jimmy Connors steht mit 109 Karrieretitel knapp vor dem Maestro.

Roger Federer konnte achtmal im Einzel Wimbledon gewinnen, damit gewann er das Traditionsturnier öfters als jeder andere vor ihm. Zudem hält Federer den Rekord für die meisten Finalsiege hintereinander. Von 2003 bis 2005 gewann Federer jedes seiner Endspiele.

Dazu hat er die meisten Finals bei Grand-Slam-Turnieren erreicht, 31-mal. Der Schweizer hält zu dem mit 237 Wochen auf der eins den Rekord für die längste Zeit als Weltranglistenerster.

Dies war nur ein Auszug der Rekorde, die Federer innehält. Allein diese Bestmarken zeigen, was für ein außergewöhnlicher Sportler Roger Federer ist.

Privates und Sonstiges

Federer ist sei 2009 mit Mirka Federer-Vavrinec einer ehemaligen Tennisspielerin verheiratet. Gemeinsam lebt das Paar in Valbella in der Schweiz und hat vier Kinder.

Bereits 2003 gründete Federer eine Stiftung, die benachteiligten Kindern den Zugang zu Sport gewährleisten soll. Die Stiftung ist überwiegend in Südafrika aktiv und sucht dort unter anderem nach jungen Sporttalenten, die finanziell benachteiligt sind.

Zu Beginn seiner Karriere brach Federer mit 16 Jahren die Schule ab und setzte alles auf eine Karte, um Tennisprofi zu werden. Der Durchbruch gelang ihm nur kurz später und er wurde im Lauf der Geschichte der erfolgreichste Tennisspieler aller Zeiten.

Hat Roger Federer auch euer Interesse für Tennis geweckt? Dann checkt mal unsere Tennis-Quoten aus!

 

* Die Rechte am Bild liegen bei Halden Krog/ AP Photos *

Über den Autor
Von
Korbinian

Korbinian studiert Sportjournalismus an der Hochschule Macromedia und absolviert seit März ein Praktikum bei mmc sport in München.  

Neben Fußball, Handball und Tennis interessiert er sich insbesondere auch für Wintersport.

Verwandte Beiträge
Vermögen Andre Agassi – Agassi vermögen 2021

Wie viel Geld hat Andre Agassi?

Pete Sampras Vermögen – Sampras Vermögen 2021

Wie viel Geld hat Pete Sampras?

Rafael Nadal Vermögen - Nadal geschätztes Vermögen 2021

Wie viel Geld hat Nadal? 

Boris Becker Vermögen - Becker geschätztes Vermögen 2021

Wie viel Geld hat Becker?

Die Bestmarken der French Open

Rekorde der French Open