Rafael Nadal
Geburtsdatum: 3. Juni 1986 Beruf: Tennisprofi
Geburtsort: Manacor, Spanien  Karrieretitel: 86
Nationalität: spanisch Größe: 185cm 
Familienstand: verheiratet Kinder: - 

Mit 20 Grand-Slam Titeln ist Nadal neben Roger Federer der erfolgreichste Tennisspieler aller Zeiten.

Besonders auf den Sandplätzen der Welt ist Nadal gefürchtet. Allein 13 seiner 20 Grand-Slam gewann er bei den French Open und damit auf seinem Lieblingsuntergrund.

Doch wie viel Geld hat sich Nadal bereits erspielt und was kam durch Sponsoring und Werbung dazu? 888sport beantwortet euch diese Frage!

Karriere

Der Mallorquiner begann bereits in jungen Jahren Sport zu treiben. Durch seine Onkel, die entweder Tennis oder Fußballprofis waren, hatte er früh Kontakt zu diesen beiden Sportarten. Seine große Leidenschaft war aber zu Beginn nicht Tennis, sondern Fußball.

Durch seinen Onkel Toni begann er mit vier Jahren Tennis zu spielen. Sein Onkel war ein auf Mallorca bekannter Tennisspieler und leitete eine Tennisschule auf der spanischen Insel. Obwohl der junge Rafael Nadal lieber Fußball spielen wollte, zeigte sich bei ihm ein großes Tennistalent.

Bereits mit acht Jahren gewann er die Balearenmeisterschaft bei den unter Zwölfjährigen. Dieser Erfolg sowie eine erneute Balearenmeisterschaft zählt Nadal bis heute zu den wichtigsten Schritten auf dem Weg zum Tennisprofi.

Trainiert von seinem Onkel Toni, der bis ins Jahr 2017 sein Trainer bleiben sollte, schaffte Nadal 2001 mit nur 15 Jahren den Sprung in die Profitour.

Ein Jahr später gelang Nadal der erste Sieg auf der ATP-Tour. Jahr für Jahr entwickelte er sich stetig weiter und triumphierte 2005 bei den French Open und gewann seinen ersten Grand-Slam-Titel.  

Den Titel bei den French Open konnte er von 2005 bis 2008 verteidigen. 2008 folgte dann auch der erste Sieg in einem anderen Grand-Slam-Turnier. Im Finale von Wimbledon (Wimbledon-Wetten gibt es hier) schlug der Spanier Roger Federer und gewann das legendäre Turnier. Im August desselben Jahres stand Nadal dann zum ersten Mal auf dem ersten Platz der Weltrangliste.

Bei den Australian Open gewann er 2009 den Grand-Slam-Titel, bis heute sein einziger Sieg in Down Under. 2010 komplettierte er dann das Grand-Slam-Quartett mit einem Sieg bei den US-Open.

Mit insgesamt 20 Titeln bei Grand-Slam-Turnieren ist Nadal aktuell an der Seite von Roger Federer der erfolgreichste Tennisspieler aller Zeiten. 13 seiner 20 Titeln gewann er bei den French Open, zweimal konnte er Wimbledon gewinnen, viermal die US-Open und einmal die Australian Open. Zu den Siegen bei Grand Slams gesellen sich 209 Wochen als Nummer 1 der Welt sowie weitere 66 Karrieretitel und zwei Goldmedaillen bei den Olympischen Spielen.

Geschätztes Vermögen

In seiner nun über 20 Jahre langen Karriere triumphierte Rafael Nadal bei vielen Turnieren und gewann somit auch das ein oder andere Preisgeld. Insgesamt konnte er sich 123.843.596 Millionen US-Dollar bei Tennisturnieren erspielen.

Zu diesen Preisgeldern kommen Sponsorenverträge unter anderem mit Nike sowie Auftritten bei Showturnieren. Außerdem schloss Nadal Werbeverträge unter anderem mit Telefónica, Kia Motors und Santander ab. Dabei soll er im Jahr 2020 rund 26 Millionen US-Dollar bekommen haben.

Rafael Nadal hat laut Medienberichten ein geschätztes Vermögen von rund 200 Millionen US-Dollar. Damit gehört er zu den reichsten Sportlern der Welt.

Erfolge und Rekorde

Mit 20 Titeln bei Grand-Slam-Turnieren ist Nadal der erfolgreichste Tennisspieler der Welt. Diesen Titel teilt er sich mit dem Schweizer Roger Federer. Die beiden werden aber dicht verfolgt von der aktuellen Nummer eins der Welt Novak Djokovic. Der Serbe ist nicht nur jünger, sondern ihm fehlen nur zwei Titel, um auf die beiden Granden der Tenniswelt aufzuschließen.

Im Finale der Australian Open verlor Rafael Nadal das bislang längste Match in einem Grand-Slam-Finale gegen Novak Djokovic 2012. In fünf Stunden und 53 Minuten kämpften die beiden um den Sieg. Am Ende der Partie waren beide Spieler derart abgekämpft, dass sie bei der Siegerehrung nicht stehen konnten und ihnen Stühle gereicht werden musste.

Rafael Nadal hält die längste Siegesserie bei einem Turnier, achtmal in Folge gewann der Spanier das Monte Carlo Masters. Außerdem ist er der Spieler mit den meisten Siegen in seiner Karriere. Von 1213 Spielen konnte er 1008 gewinnen, das entspricht einer Quote von 83,10 %. Mit 13 Grand-Slam-Titeln bei den French Open ist Nadal der erfolgreichste Spieler aller Zeiten.

Privates und Sonstiges

2009, nach einem erfolgreichen Tennisjahr, heiratet Rafael Nadal seine langjährige Freundin Mery Perello. Bislang hat das paar noch keine Kinder. Generell gibt der Mallorquiner wenig über sein Privatleben preis.

Seit 2013 hat Rafael Nadal gemeinsam mit seinem langjährigen Manager eine Sportvermarktungsfirma, die sich auf die Sportarten Golf, Fußball und Tennis spezialisiert hat.

2016 wurde in seiner Heimatstadt Manacor das Rafa-Nadal-Museum Xperience eröffnet. Zudem hat Nadal auf seiner Heimatinsel eine Tennisakademie gegründet. In der Rafael Nadal Tennis Akademie sollen junge Tennistalente gefunden und gefördert werden.

Hat Rafael Nadal auch euer Interesse für Tennis geweckt? Dann checkt mal unsere Tennis-Quoten aus, hier gibt es die besten Tenniswetten!

 

* Die Rechte am Bild liegen bei Hamish Blair/ AP Photos *

Über den Autor
Von
Korbinian

Korbinian studiert Sportjournalismus an der Hochschule Macromedia und absolviert seit März ein Praktikum bei mmc sport in München.  

Neben Fußball, Handball und Tennis interessiert er sich insbesondere auch für Wintersport.

Verwandte Beiträge
Philipp Kohlschreiber Vermögen – Kohlschreiber Vermögen 2021

Wie viel Geld hat Kohlschreiber?

Federer, Djokovic, Nadal: Wer ist der Beste aller Zeiten?

Federer, Djokovic, Nadal: Wer ist der Beste aller Zeiten?

Vermögen Andre Agassi – Agassi vermögen 2022

Wie viel Geld hat Andre Agassi?

Pete Sampras Vermögen – Sampras Vermögen 2022

Wie viel Geld hat Pete Sampras?

Roger Federer Vermögen - Federer geschätztes Vermögen 2022

Wie viel Geld hat Federer?