Am Turnier nehmen Teil 24 Nationen, die gleichmäßig auf sechs Gruppen verteilt sind. Die beiden besten Mannschaften jeder Gruppe ziehen in die KO-Phase ein, die vier besten Drittplatzierten ziehen ebenfalls in die Runde der letzten 16 ein.

Euro 2021 Gruppen:

  • Gruppe A - Italien, Schweiz, Türkei, Wales
  • Gruppe B - Belgien, Dänemark, Russland, Finnland
  • Gruppe C - Niederlande, Ukraine, Österreich, Nord-Mazedonien
  • Gruppe D - England, Kroatien, Tschechische Republik, Schottland
  • Gruppe E - Spanien, Polen, Schweden, Slowakei
  • Gruppe F - Deutschland, Frankreich, Portugal, Ungarn

Euro 2021 Gruppenformat

Die UEFA hat beschlossen, das Format der Euro 2020 zu ändern, um ein Turnier mit mehreren Gastgeberstädten statt einer oder zwei Gastgebernationen zu hosten.

Das führt dazu, dass Teilnehmer deshalb in bestimmten Gruppen gesetzt sind, damit die Gastgebermannschaft auch alle ihre Gruppenspiele im eigenen Land absolvieren kann.

Daher ergeben sich folgende Austragungsorte der jeweiligen Gruppen:

  • Gruppe A: Italien (Stadio Olimpico, Rom)
  • Gruppe B: Russland (Sankt-Petersburg-Stadion, Sankt Petersburg) und Dänemark (Parken-Stadion, Kopenhagen)*
  • Gruppe C: Niederlande (Johan Cruyff Arena, Amsterdam)
  • Gruppe D: England (Wembley-Stadion, London) und Schottland (Hampden Park, Glasgow)*
  • Gruppe E: Spanien (Estadio de La Cartuja, Sevilla)
  • Gruppe F: Deutschland (Allianz Arena, München) und Ungarn (Puskas Arena, Budapest)*

*Mit zwei Gastgebernationen in der Euro 2020 Gruppe B, der Euro 2020 Gruppe D und der Euro 2020 Gruppe F, hat die UEFA die Qualifikation genutzt, um zu bestimmen, welche der beiden Städte mehr Spiele ausrichtet.

Deutschland wird bei der Euro 2021 drei Heimspiele in der Gruppenphase haben - ebenso wie Dänemark in Gruppe B und England in Gruppe D.

Wenn ihr wissen wollt, wann die Spiele eures Lieblingsteams stattfinden, dann schaut euch einfach den Spielplan der Euro an, denn den gibt’s hier.

Euro 2020 – Gruppe A:

Unter der Leitung von Roberto Mancini hat die Squadra Azzurri den Generationenumbruch geschafft und wird nur sehr schwer auf heimischem Grund zu schlagen sein.

Sowohl die Schweiz als auch die Türkei sind nicht zu unterschätzen. Beide Mannschaften haben internationale Topstars, u.a. die Türkei mit drei Spielern aus Lille, die diese Saison erst Meister geworden sind. Auf Burak Yilmaz, der eine sensationelle Saison gespielt hat, liegen die Hoffnungen.

Nach der letzten EM sollte man auch Wales nicht vorzeitig abschreiben, denn auch Gareth Bale ist wieder in bester Verfassung. Wer nicht an die Waliser glaubt, sollte sich nochmal den walisischen Turnierverlauf anschauen.

Obwohl Italien der Favorit ist, trauen wir den Türken den Gruppensieg zu. Denn das Lille-Trio befindet sich in einer sehr guten Form und hat nichts zu verlieren. Es wird spannend!

Euro-2021-Gruppe-A-Tipp: Türkei gewinnt die Gruppe

Euro 2020 – Gruppe B:

Belgien wurde einst als Weltmeister gehandelt, aber die Goldene Generation hat bei den letzten Turnieren auf großer Bühne enttäuscht.

Die Dänen hingegen sind eine Mannschaft, mit der man rechnen muss. Auch die dänische Truppe besitzt internationale Topstars wie z.B. Eriksen, der erste diese Saison die Serie-A gewonnen hat oder Andreas Christensen, der mit dem FC Chelsea die Champions League gewonnen hat.

Die Russen sind in Turnieren unberechenbar und Finnland muss eventuell auf den Norwich City-Star Teemu Pukki verzichten, was ihre Chancen auf eine Überraschung bei der Euro 2021 erheblich schmälern wird.

Gruppe B könnte eine der spannendsten Gruppen werden, jedoch glauben wir, dass Belgien sich auf Grund ihrer Qualität als Gruppenerster durchsetzen wird.

Euro-2021-Gruppe-B-Tipp: Belgien gewinnt die Gruppe

Euro 2020 – Gruppe C:

Obwohl in Gruppe C auf den ersten Blick nur die Niederlande als Turniersieger heraussticht, wird das keine leichte Aufgabe. Denn sowohl die Ukraine und auch Nord-Mazedonien haben tolle Leistungen gegen Deutschland gebracht, Pandev sorgte für den Sieg der Nord-Mazedonier gegen Deutschland.

Auch Österreich hat einen vielversprechenden Kader, jedoch zeigt sich das in den Turnierergebnissen nicht.

Holland will und muss diese Gruppe gewinnen, um mit genug Selbstbewusstsein in die KO-Spiele einzuziehen.

Euro-2021-Gruppe-C-Tipp: Niederlande gewinnt die Gruppe

Euro 2020 – Gruppe D:

Könnte dies endlich die Zeit sein, in der England das erste große Turnier seit 1966 gewinnt? Der Optimismus ist groß, aber vieles wird von Gareth Southgates Aufstellungen abhängen.

In der Gruppenphase kommt es zu einer Neuauflage des schmerzhaften Halbfinalspiels bei der WM 2018 gegen Kroatien, und auch die Tschechische Republik ist eine harte Aufgabe, die es zu überstehen gilt.

Doch gerade Schottland, das zum ersten Mal seit 1996 wieder an einer Europameisterschaft teilnimmt, würde nichts lieber tun, als England bei der Euro 2021 zu ärgern.

Die Three Lions sind klarer Favorit der Gruppe und werden auch sicherlich beweisen, warum sie der Titelfavorit sind.

Euro-2021-Gruppe-D-Tipp: England gewinnt die Gruppe

Euro 2020 – Gruppe E:

Spanien spielt einen fantastischen Fußball, aber im letzten Drittel fehlt es ihnen oft an Durchschlagskraft, vor allem, wenn sie sich für das System der hängenden Spitze entscheiden.

Polen hat bereits in diesem Jahr schon gegen im Wembley-Stadion eine starke Leistung gezeigt und das ohne den Fußballer des Jahres 2020, Robert Lewandowski. Schweden hingegen baut auf defensive Stabilität und ist schwer zu knacken.

Die Slowakei wird in dieser Gruppe vermutlich keine große Rollen spielen, weshalb sie auch als Außenseiter auf einen Gruppensieg gehandelt werden.

Da der erste Platz vermutlich zwischen Spanien und Polen entschieden wird, denken wir, dass die Spanier den Gruppensieg holen werden, nachdem sie z.B. erst vor einigen Monaten die deutsche Nationalmannschaft demolierte.

Euro-2021-Gruppe-E-Tipp: Spanien gewinnt die Gruppe

Euro 2020 – Gruppe F:

Die Todesgruppe der Europameisterschaft bilden Deutschland, Portugal, Frankreich und Ungarn.

Mit Deutschland befindet sich der Weltmeister von 2014 und der amtierende Weltmeister aus Frankreich, sowie der amtierende Europameister Portugal, in einer Gruppe.

Für Ungarn wird es in dieser Gruppe nicht viel zu holen geben, jedoch könnten sie dem ein oder anderen Favoriten ein Bein stellen.

Mit der Rückkehr von Thomas Müller und Mats Hummels denken wir jedoch, dass die Mannschaft den Gruppensieg holen wird. Da es Jogi Löw letztes Turnier als Bundestrainer ist, wird er alles dafür geben, ein letztes Mal seine Mannschaft zu motivieren und sie zum Turniersieg zu führen.

Euro-2021-Gruppe-F-Tipp: Deutschland gewinnt die Gruppe

Traut ihr der deutschen Mannschaft den Gruppensieg zu? Falls ihr noch keinen Blick auf den Kader der Nationalmannschaft geworfen habt, schaut doch mal hier vorbei! Und wenn ihr euch schon sicher seid, dann werft doch mal einen Blick auf die Turnierwetten!

Alle Fußballwetten gibt’s hier!

*Die Rechte am Bild liegen bei Thibault Camus / AP Photos*

Über den Autor
Von
Florian

Florian studiert an der Hochschule München und absolviert seit April ein Praktikum bei mmc sport in München.

Neben Fußball und Tischtennis ist er auch ein großer Fan von US-Sportarten.

Verwandte Beiträge
Jens Lehmann Vermögen – Vermögen Lehmann 2021

Wie viel Geld hat Jens Lehmann?

Die besten deutschen Stürmer in der Geschichte der Bundesliga

Rückblick: Die besten deutschen Stürmer

Die besten deutschen Stürmer in der Geschichte der Bundesliga

Rückblick: Die besten deutschen Stürmer

Thomas Hitzlsperger Vermögen – Vermögen Hitzelsperger 2021

Wie viel Geld hat Thomas Hitzlsperger?

Thomas Hitzlsperger Vermögen – Vermögen Hitzelsperger 2021

Wie viel Geld hat Thomas Hitzlsperger?